Wir suchen ...

Wenn du die tauschlogikfreie Produktion unterstützen möchtest, kannst du für uns Dinge herstellen, vermitteln oder besorgen.

 

Werde doch einfach selbst Produzent*in tauschlogikfreier Erzeugnisse oder Dienstleistungen - am besten im Kollektiv. Oder nutze deine besonderen Kenntnisse, Fertigkeiten oder Erfahrungen um ein Netzwerk solidarischer Gegenseitigkeit mitzutragen. Falls du grobe Ideen hast, aber nicht genau weißt, wie die umzusetzen sein könnten, sprich uns einfach an.

 

Wenn bei dir Zeit und Kapazitäten knapp sind und du trotzdem etwas beitragen möchtest, nehmen wir auch Geldschenkungen entgegen.

 

Hier zur Inspiration eine Auswahl an Dingen, die wir suchen (Nahrungsmittel nutzen wir fast ausschließlich in Bio-Qualität):

  • Salz
  • deine Zeit/Liebe/Muskelschmalz 
  • Speiseöl
  • saubere Gläser (ohne Etikette) mit passenden Deckeln
  • neue Deckel für alte Gläser
  • Windkraft- und Solaranlagen
  • Verbündete
  • Geld
  • Landwirtschaftsprofis
  • Ölpressenbetreiber*innen
  • Gewürze
  • Erdbeeren
  • Knoblauch
  • Mitstreiter*innen
  • Gruppen, die Lust haben sich mit uns zu organisieren
  • eine neue Verarbeitungs”gang” in einer Stadt deiner Wahl
  • Weltrevolution
  • Tomaten/Tomatenmark
  • eine Verteilinitiative für Produkte
  • Zuspruch
  • Feedback
  • bedingungsloses Grundeinkommen für Alle
  • Menschen, die (auch) für unsere Verarbeitung Ackerfrüchte oder Gemüse anbauen oder organisieren